Ernaehrung

PASTA MACHT GLÜCKLICH

Die komplexen Kohlenhydrate in Pasta regen im menschlichen Gehirn die Produktion von Serotonin an. Dabei handelt es sich um einen so genannten Neurotransmitter, also einen biochemischen Stoff, der Informationen von einer Nervenzelle zur anderen weitergeben kann. Die Botschaft, die Serotonin an die Nervenzellen aussendet, heißt: Gute Laune!

nach oben